Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

DIE LINKE. KV Coesfeld

Spuren sichtbar machen: Erinnerungsarbeit in Dülmen

Neben der Kirche St. Viktor sind die Fundamente des Hauses der Familie Pins entdeckt worden. Diese jüdische Familie ist von den Dülmener Nazis drangsaliert und misshandelt worden. Zum mahnenden Gedenken an das Schicksal dieser Familie tritt die Kirchengemeinde dafür ein, die Reste des jetzt freigelegten Kellers über ein "Archäologisches Fenster" neben der Kirche dauerhaft sichtbar zu machen. So soll die Erinnerung an die Verfolgung von Dülmenern mit jüdischem Glauben und an ihr Schicksal wach gehalten werden. Für die Realisierung dieses Projektes wird um finanzielle Unterstützung aus der Zivilgesellschaft geworben!

https://www.facebook.com/DieFriedensfeundeDuelmen/videos/671749796722520/


DIE LINKE. KV Coesfeld: Termine

Keine Nachrichten verfügbar.