Willkommen! Hier ist DIE LINKE. im Kreis Coesfeld

Europawahl 2024 Gerechtigkeit geht #Nurmitlinks

, der im Alter von nur 66 Jahren viel zu früh verstorben ist. Michael war seit Anfang 2005 in unserer Partei aktiv, Weiterlesen

DIE LINKE. Kreisverband Coesfeld: Aktuelle Infos und Pressemitteilungen

Etwa 400 Menschen beteiligten sich Samstag an einer Demonstration gegen die (zuvor abgesagte) Parteiversammlung der AfD. Neben dem DGB als Veranstalter beteiligten sich auch Vereine, die ev. Kirchengemeinde, CDU, SPD, Grüne, Linke, die beiden Dülmener Bürgermeister-Kandidaten sowie unzählige Familien und Einzelpersonen. Hier erste Bilder: Weiterlesen

Spuren sichtbar machen: Erinnerungsarbeit in Dülmen

DIE LINKE. KV Coesfeld

Neben der Kirche St. Viktor sind die Fundamente des Hauses der Familie Pins entdeckt worden. Diese jüdische Familie ist von den Dülmener Nazis drangsaliert und misshandelt worden. Zum mahnenden Gedenken an das Schicksal dieser Familie tritt die Kirchengemeinde dafür ein, die Reste des jetzt freigelegten Kellers über ein "Archäologisches Fenster" neben der Kirche dauerhaft sichtbar zu machen. So soll die Erinnerung an die Verfolgung von Dülmenern… Weiterlesen

LINKE-Schulpolitik: Schule auf – aber richtig!

DIE LINKE. KV Coesfeld

In der jetzigen Situation muss DIE LINKE insbesondere dafür sorgen, dass sich die massiven sozialen Ungerechtigkeiten im Bildungssystem nicht infolge der Corona-Krise weiter verschärfen. Auch hier gilt: Die Krise verwischt soziale Unterschiede nicht, sie lässt sie noch viel stärker zutage treten. In der Schulpolitik sind jetzt alle gefragt, die immer schon das bisher praktizierte System des Auslesens, Abprüfens, Sortierens und der Reduktion… Weiterlesen

Pressemitteilung – Westfleisch

i.A. Klaus

Die (vorübergehende) Schließung der Firma Westfleisch war mehr als überfällig. Dass dies erst durch den NRW Gesundheitsminister Laumann angeordnet werden musste, zeigt der LINKEN im Kreis Coesfeld einmal mehr wo Westfleisch seine Prioritäten setzt. In einem offenen Brief - zur Erweiterung des Schlachtbetriebs hieß es: „Coesfeld ist uns wichtig. Und zwar nicht nur unser dortiges Fleischcenter, sondern auch die Stadt, die Region, die Menschen.“ … Weiterlesen

Menschen, die sowieso schon in prekären Verhältnissen bzw. in Armut leben, sind durch die Corona-Pandemie besonders hart betroffen. Etablierte Hilfsangebote werden eingeschränkt oder ganz eingestellt, Einnahmequellen fallen weg. Das meist sehr eingeschränkte Wohnumfeld führt bei den allgemeinen Auflagen zu besonderen Belastungen. Einige Risikogruppen, wie z.B. Obdachlose und Geflüchtete sind von den Folgen dieser Pandemie deshalb besonders… Weiterlesen

- Globaler Klimastreik -

-- lokale Demo in Dülmen --