Zum Hauptinhalt springen

Willkommen! Hier ist DIE LINKE. im Kreis Coesfeld


DIE LINKE NRW

Landessprecher von DIE LINKE NRW sowie weitere Mitglieder erhalten Morddrohungen

In den vergangenen Tagen haben unser Landessprecher Jules El-Khatib und unsere Genoss:innen Ezgi Güyildar und Civan Akbulut erneut Morddrohungen mutmaßlich von dem selben "Grauen Wolf" erhalten, der sie bereits in der Vergangenheit einmal bedroht hatte. Dazu erklärt Nina Eumann, Landessprecherin der Partei DIE LINKE in NRW: Weiterlesen

DIE LINKE. Kreisverband Coesfeld: Aktuelle Infos und Pressemitteilungen


Anti-Atom-Radtour 2022 | Dem Ausstieg entgegen – die Zukunft ist erneuerbar!

Vom 9. Juli bis 31. Juli 2022 und vom 13. August bis 4. September 2022 feiert .ausgestrahlt zusammen mit vielen lokalen Initiativen und anderen Umweltorganisationen an zahlreichen atompolitisch bedeutenden Orten den kommenden Ausstieg und weist gleichzeitig auf bleibende Herausforderungen und aktuelle Konflikte hin. Zusammen mit Hunderten, die sich in den letzten Jahrzehnten gegen Atomkraft und für die Energiewende eingesetzt haben und gegen… Weiterlesen


Militarisierung - Baustein notwendiger Abschreckung?

Die militärischen Bausteine einer vermeintlich notwendigen Abschreckung haben die gegenwärtige kriegerische Auseinandersetzung nicht verhindert. Vielmehr zeigen wissenschaftliche Untersuchungen, dass bewaffnete Konflikte langfristig nicht zu mehr Demokratie oder Frieden führen. Auch die aktuellen Erfahrungen in Afghanistan, Mali und Libyen zeigen, dass Frieden nicht durch Krieg erreicht wird. Weiterlesen


Lingen, Paris, Moskau, 3. Februar 2022 Keine Brennelementekooperation Framatome/Rosatom in Lingen Brennelementeproduktion beenden – Atomausstieg voranbringen!

Im Februar 2021 kündigte der französische Atomkonzern Framatome an, im emsländischen Lingen zusammen mit dem russischen Atomkonzern Rosatom ein Joint Venture zur Brennelemente-produktion gründen zu wollen. In Lingen ist die einzige Brennelementefabrik in Deutschland in Betrieb. Sie beliefert unter anderem Hochrisikoreaktoren in Belgien, Frankreich, der Schweiz, den Niederlanden, Großbritannien, Spanien, Schweden und Finnland. Framatome ist eine… Weiterlesen


WDR-Video: Zukunft der Uran-Anreicherungs-Anlage in Gronau

In der Opposition haben die Grünen einen kompletten Atomausstieg und damit auch das Ende der Urananreicherung in Gronau gefordert. Dort reichert die Firma "Urenco" Uran an, als Brennstoff für Reaktoren auf der ganzen Welt. Jetzt haben die Grünen in der Ampelkoalition mit Umweltministerium, Wirtschaftsministerium und Auswärtigem Amt alle Schlüsselressorts bei dem Thema in der Hand. Atomkraftgegner:innen und die Grünen in NRW fordern deshalb… Weiterlesen


HH-Rede in Dülmen

Wer will, dass die Welt so bleibt wie sie ist, der will nicht, dass sie bleibt. Weiterlesen

- Globaler Klimastreik -

-- lokale Demo in Dülmen --

DIE LINKE. KV Coesfeld: Termine

Keine Nachrichten verfügbar.

AtomkraftwerkPlag

Rechercheplattform zur Atomenergie